Indoor-Master beim SC Jülich 1910

Jan 10, 2014
Presseartikel des Indoor Masters beim SC Jülich 1910 am 4.1.2014 mit einem
tollen 2. Platz der U11 des SC Fortuna Köln
(Presseartikel Indoor Masters 2014)
Foto: Presseartikel Indoor Masters 2014

Meisterschaftshinrunde

Dez 01, 2013

Die Hinrunde ist vorbei und unser Team ist nach 10 Spielen weiterhin Tabellenführer.
Mit einem Torverhältnis von 60:8 und 26 Punkten gehen wir in unsere wohlverdiente
Winterpause. Das bedeutet auch, wir haben den ersten Meilenstein der Meisterschaft
erreicht und wir gratulieren unserem Team zur Herbstmeisterschaft

Meisterschaftsspiel gegen Deutz 05 am 16.11.2013

Nov 17, 2013

Das 9. Meisterschaftsspiel gegen Deutz 05 unserer U11 wurde von unserer Mannschaft
dank einer guten 2. Hälfte mit 4:3 gewonnen.
In der ersten Hälfte war das Spiel unseres Teams sehr zerfahren und in der Abwehr
häuften sich die Flüchtigkeitsfehler, so dass sich nichts Gutes andeutete.
Und nach gut einer Viertelstunde fiel, genau durch diese Unzulänglichkeiten in der
Verteidigung auch das bis dahin verdiente 1:0 für Deutz 05.
Nach dem Rückstand fing sich unsere Mannschaft ein wenig und konnte kurz vor dem
Seitenwechsel ausgleichen. In der 2. Hälfte übernahmen wir dann das Regiment und
hatten einige gute Tormöglichkeiten, bevor dann aus dem Nichts, wieder durch einen
eklatanten Patzer in der Defensive, das völlig überraschende 2:1 für Deutz viel.
Wer dann dachte, daß die Partie entschieden ist, der täuschte sich gewaltig.
Ab der 35 Minute spielte dann nur noch die Fortuna und kam mit 3 Toren verdient
zurück in die Partie, so daß man mit 4:2 in Führung ging.
Mit dem Schlußpfiff gelang den starken Deutzer Buben dann noch der Anschlußtreffer
in einem unterhaltsamen E-Jugendspiel auf einer tollen Platzanlage in Köln-Deutz.

Meisterschaftsspiel gegen den CfB Ford-Niehl am 09.11.2013

Nov 10, 2013

Klasse Spiel … Toller Sieg … weiterhin SPITZENREITER …
8. Meisterschaftsspiel U11 Junioren Kreis Köln.
Heute besiegte unsere Mannschaft in einem sehr guten E-Jugend Spiel die Vertretung
von CfB Ford Niehl mit 7:3 (4:1) und baut damit die Tabellenführung aus.
Nach einer Abtastphase von ca. 10 Minuten machte unser Sturm dann von der 11. bis 17. Minute alles klar und erzielte 3 schön herausgespielte Tore. Als man schon mit den Gedenken in der Halbzeitpause war, folgte das 4:0 und im Gegenzug mal wieder durch einen hoch herein geschlagenen Ball, der im Netz zappelte, das 4:1. In der 2. Hälfte kam unser Gegner dann doch besser ins Spiel und konnte in der 30. Minute den verdienten Anschlußtreffer erzielen, doch auch hier wurde die Freude über das erzielte Tor ausgenutzt und es stand Sekunden später 5:2. In einer ausgeglichenen Phase konnte Niehl dann noch das 5:3 erzielen, doch das war es dann auch mit dem Niehler Jubel. In der 43. und 46. Spielminute machten unsere Jungs den Sack zu und brachten den Dreier sicher in die Südstadt, ganz nach dem Vorbild unserer ersten Mannschaft. Also ein gelungener Nachmittag. Tabellenplatz 1 und ein souveränes Torverhältnis von 52:4 Toren, das lässt sich 2 Spieltage vor der Winterpause doch sehen.

Internationaler Zengin-Cup 2013 in Wendlingen (Stuttgart)

Okt 08, 2013

 

Tag 1 beim Int. Zengin-Cup 2013 in Wendlingen (Suttgart)

Die Gruppenspiele sind vorbei und wir konnten lediglich den 5. Platz erreichen.
In einem sehr starken Spiel gegen Mainz 05 konnten wir unsere Chancen nicht
nutzen und verloren durch zwei Konter der Mainzer unglücklich mit 0:2.
Die spielbestimmenden Mannschaft blieben wir trotzdem.
Danach folgten die Spiele gegen den FSV Waiblingen 0:1 und gegen Wilmersdorf
mit 1:2 und auch hier wieder obwohl wir die spielbestimmende Mannschaft waren.
Durch fehlende Konzentration und dumme Gegentoren gingen auch diese beiden
Spiele verloren. Gegen den SV Ingolstadt gewann wir dann mit 3:1 und stellten in einem
starken Spiel unter Beweis, dass wir auch noch gewinnen können.

Tag 2 beim Int. Zengin Cup in Wendlingen (Suttgart)

Ein Erfolg für die Fortunen.
Nachdem der gestrige Qualifikationstag missglückte und wir nur an der Trostrunde teilnehmen
sollten, hat sich dieser Tag 2 doch gelohnt und wir haben eine erstklassige Leistung in den 5 verbliebenen Spielen geboten. Und die Trostrunde war nicht etwa ein Durchmarsch, sondern
hier trafen sich Mannschaften wie der 1. FC Kaiserslautern, Stuttgarter Kickers, FC Ingoldstadt
und der 1. FC Nürnberg, um nur einige zu nennen.
In unserer Gruppe 2 spielten wir gegen den SV Waldhof Mannheim 1:1, gegen SV Göppingen 2:0
und gegen die Stuttgarter Kickers 1:1. Als Gruppenzweiter mussten wir dann im Halbfinale wieder einmal gegen die Jungs des FC Ingoldstadt (Zweitligist) heran, und diese hatten sich viel vorgenommen, nachdem sie am Tag 1 mit 3:1 gegen uns verloren haben.
Doch für die Ingolstädter kam es anders als gedacht. Durch eine überragende Mannschaftsleistung konnten wir die nie aufsteckenden Ingolstädter mit sage und schreibe 4:0 besiegen und zogen
somit ins kleine Finale ein. Hier trafen wir auch zum 2. Male auf die Stuttgarter Kickers und nach einem tollen und ausgeglichenen torlosen Endspiel, sollte das Elfmeterschießen entscheiden.
Dieses Mal behielten wir, anders als beim Gladbau-Cup vor gut 2 Wochen, die Nerven und siegten
mit 4:2, nachdem unser Torhüter 2 Elfmeter parierte.
Insgesamt ein 17 Platz von 24 Erst-Zweit und Drittligisten ist für unsere junge Mannschaft ein kleiner Erfolg, obwohl mehr drin gewesen wäre, wenn wir am ersten Tag genauso konzentriert an die Sache gegangen wä

Es spielten:

Yilmaz, Kevin, Luca, Alexander, Tim, Gilbert, Marvin, Nils, Yann, Berkan

Meisterschaftsspiel gegen den SC Rondorf

Okt 07, 2013

Auch das fünfte Mal “zu Null”
Auf einem katastrophalen Aschenplatz siegte heute unsere Mannschaft beim SC Rondorf mit 16:0 (10:0). Dabei kamen spielerische Elemente lange Zeit nicht zu kurz, flache Bälle, Kurzpass und sehr schönes Zusammenspiel des ganzen Team war das Erfolgsrezept der ersten 20 Minuten. Bis hier her stand es bereits 9:0 und die Rondorfer Mannschaft kam phasenweise minutenlang nicht aus ihre Hälfte heraus. Die tapfer kämpfenden Jungs aus Rondorf mobilisierten in der 2. Hälfte dann nochmal ihre restlichen Kräfte und versuchten mit aller Gewalt den Ehrentreffer zu erzielen. Doch unser Defensivbollwerk lies keinen Treffer zu. So bestätigten wir heute unsere Tabellenführung und erweiterten unser Torverhältnis auf 38:0.

Es spielten:

Yilmaz, Kevin, Luca, Alexander, Gilbert, Marvin, Nils, Yann, Berkan

Meisterschaftsspiel gegen JSV Köln 96 Genclerbirligli

Sep 29, 2013

Viele Tore und hinten weiter die “NULL”
Auch im vierten Meisterschaftsspiel bleibt die erste 2003er der Jungfortunen ungeschlagen und übernimmt in der Staffel 3 die Tabellenführung mit einem Torverhältnis von 22:0!!!
Am heutigen Samstagnachmittag besiegten wir den JSV Köln 96 Genclerbirligli mit 11:0 (5:0) auf einem doch mittlerweile schwer bespielbaren Rasenplatz im Südstadion. Dabei kam unser Spiel mal wieder langsam in die Gänge, war aber nach gut 10 Minuten nicht mehr zu stoppen. Unser Gegner, der sehr tief im eigenen Feld agierte und nur die beiden Sturmspitzen mit langen Bällen versorgte hielt die ersten 10 Minuten doch gut mit, brach aber dann nach dem 2:0 völlig zusammen und auch in diesem Spiel hätte die Torausbeute wesentlich höher ausfallen können. Nachdem wir mit 5:0 in die Pause gingen, war das Spiel in der 2. Hälfte, bis auf 2-3 Konter, sehr einseitig und so konnte unser Cheftrainer Matthias Klein sehr viele Positionsvarianten ausprobieren. Und dies dankten ihm seine Spieler mit weiteren 6 Toren zum 11:0 Endstand.

Meisterschaftsspiel gegen den FSV Köln 1899

Sep 26, 2013

Die Null steht immer noch!!!
Im 3. Meisterschaftsspiel haben wir heute am frühen Abend, auf ungeliebter Asche im
Südstadion, den 1. FSV Köln 1899 mit 5:0 (2:0) geschlagen.
In einem nie gefährdeten Spiel sind wir schon früh mit 1:0 in der 3. Minute in
Führung gegangen. Dann vergab man in der Folgezeit eine Reihe von guten Tormöglichkeiten
ehe 5 Minuten vor der Halbzeitpause das 2:0 fiel.
Kurz nach dem Seitenwechsel ging es dann schlag auf schlag, das 3:0 und 4:0 filen dann
kurz hintereinander. Damit war das Spiel dann frühzeitig gelaufen.
Der 1. FSV Köln kam noch zu einigen Möglichkeiten, welche aber durch unseren starken
Torhüter zu Nichte gemacht wurden.
In der 42. Spielminute wurde der Sack dann zu gemacht und es fiel das 5:0, dass auch
gleichzeitig der Endstand war. Die Torausbeute hätte noch viel, viel höher
ausfallen können, doch hier sehen die Trainer Ihre Aufgabe, die Chancenverwertung
der einzelnen Spieler zu verbessern.
Abschließendes Fazit: Gegen einen guten Gegner haben wir mal wieder eine überzeugende
Leistung gezeigt und wir können alle zufrieden sein.

Es spielten: Yilmaz, Kevin, Alex, Luca, Berkan, Marvin, Tim, Nils, Gilbert, Yann

Meisterschaftsspiel gegen FC Junkersdorf

Sep 26, 2013

0:0 in Junkersdorf!
Unser 2. Meisterschaftsspiel wurde mit einem 0:0 auf Asche beim FC Junkersdorf
beendet. Dabei wäre mehr drin gewesen, denn in der 1. Halbzeit vergab unser Team
3 hochkarätige Torchancen, so dass das 0:0 aus Junkersdorfer Sicht recht schmeichelhaft
war.
Kein Spielsystem, kein Kurzpass, nur hohe Bälle nach vorne und darauf hoffen, dass die
beiden Stürmer es richten. So trat unser Gegner während der gesamten Spielzeit auf
und das sogar mit Erfolg, die Halbzeit ohne Gegentor zu beenden. Zu Beginn des
2. Durchgangs bekamen wir nicht den Anschluß an die Leistung aus der ersten Hälfte
und gerieten 10 Minuten stark unter Druck, auch hier wieder nur mit hoch geschlagenen
Bällen in der Strafraum. Die letzte Viertelstunde des Spiels gehörte dann wieder uns und
durch einige Umstellungen im Team, hatten wir noch 2 100%-tige Torchancen um hier
den Sack zuzumachen.
Alles in allem haben wir ein sehr kampfbetontes E-Jugend-Spiel gesehen und leider muss
man sagen, dass wir heute 2 Punkte liegen gelassen haben, aber so ging es ja auch gestern
unserem Vereinsnachbarn vom FC.

Es spielten: Yilmaz, Kevin, Alex, Luca, Marvin, Tim, Nils, Gilbert, Yann

Gladbau-Super-Cup 2013

Sep 18, 2013

Nach einem langen Sonntag beim Gladbau-Super-Cup in Mönchengladbach, belegte
unsere Mannschaft nach ihrem 3 Turnier innerhalb von 2 Wochen den 10 Platz.
Obwohl während der regulären Spielzeit nur ein Spiel gegen Wattenscheid 09, den späteren
Turniersieger, verloren wurde, waren die Strapazen der letzen beiden Wochen der Mannschaft
anzumerken.
In der Vorrunde spielten wir wie folgt:
Fortuna Köln – Mönchengladbach Lürrip 1:0
Fortuna Köln – VFR Oberhausen 1:0
Fortuna Köln – VVV Venlo 2:0
Fortuna Köln – Wattenscheid 09 0:3.
Platz 2 der Vorrunde war dann das Ergebnis. Somit mussten wir dann im Achtelfinale
gegen Turu Düsseldorf ran. Trotz massiven anrennen gegen das gegnerische Tor, wollte
einfach während der regulären Spielzeit kein Tor fallen und so musste ein Elfmeterschießen
die Entscheidung bringen, dass leider zu unseren Ungunsten ausging.
Also mussten wir in die Trostrunde.
Hier spielten wir gegen:
Fortuna Köln – FC Hennef 05 2:1
Fortuna Köln – 1. Jugend Fußballakademie Düsseldorf 2:0
dies bedeutete, dass wir anschließend um Platz 9 gegen den FC Mönchengladbach spielen mussten:
Auch hier wollte trotz massiver Angriffe und Überlegenheit unserer Mannschaft, kein Tor
während der regulären Spielzeit fallen, so dass abermals ein Elfmeterschießen die Entscheidung
bringen musste, dass abermals zu unseren Ungunsten ausging.
Dennoch waren wir wieder mit der Leistung der Mannschaft zufrieden und das Turnier hat
gezeigt, dass unsere U11 in einer etwas frischeren Form, mit jeder Mannschaft mithalten
kann.

Es spielten:
Yilmaz, Joel, Luca, Alex, Kevin, Gilbert, Tim, Marvin, Nils, Berkan

 

1. Meisterschaftsspiel gegen Borussia Hohenlind

Sep 17, 2013

Im ersten Meisterschaftsspiel schlägt unsere Mannschaft trotz anfänglichen Schwierigkeiten
Borussia Hohenlind mit 6:0. Erst nach der Spielunterbrechung wegen des einsetzenden
sinnflutartigen Regen und einer deftigen Ansprache des Trainerteams, fand man zurück
in den Rhythmus der letzten Wochen und legte los wie die Feuerwehr.
In den verbleibenden 15 Minuten der ersten Halbzeit ging man bereits mit 4:0 in Führung.
Nach der Halbzeitpause flachte das Spiel etwas ab und Borussia Hohenlind kam immer
wieder zu Chancen. Allerdings wurden die Gegenspieler schon an der Mittellinie in
Empfang genommen und hautnah gedeckt, so dass wir auch weitere Chancen hatten und
auch für 2 weitere Tore nutzten.

Es spielten:
Yilmaz, Kevin, Gilbert, Marvin, Nils, Tim, Joel, Berkan

Erstes Pokalspiel gegen Vorwärts Spoho

Sep 11, 2013

Heute hatten wir bei strömenden Regen unser erstes Pokalspiel gegen Vorwärts Spoho.
In einem doch sehr einseitigem Spiel, bei der unsere Mannschaft nie in Gefahr geriet,
gewannen wir sehr überzeugend mit 15:0 und warten nun auf die Auslosung der nächsten
Runde und auf den nächsten Gegner.