Letztes Heimspiel in der Rückrunde 2009/2010

Mai 29, 2010

Kader: Atakan, Arthur, Florian, Joel, Leander, Luca, Marvin, Moritz, Niclas, Nico, Paul

Schönes Spiel. Man sieht, dass die Mannschaft zusammenwächst! Bis nach der Sommerpause !!

Bambini 1 Staffel 4 – Spiel gegen DJK Roland West

Mai 15, 2010

Kader: Atakan, Florian (7), Joel, Luca, Marvin (3), Moritz (1), Niclas (1), Nico, Paul (1), Victor

Bei schönem Wetter waren heute die Bambinis von DJK Roland West zu Gast. Bereits in der ersten Halbzeit machten die Jungfortunen mächtig Druck und ein gut aufgelegter Florian schießt den S.C. Fortuna Köln bald mit 3:0 in Führung. Durch einen tollen Schuss von Paul, der von einem gegnerischen Spieler unhaltbar abgefälscht wird, gelingt ein weiterer Treffer der Fortuna. Mit kämpferischen Einsatz und schöne Kombinationen gelingen Marvin und Florian weitere Tore und zur Halbzeit steht es dann 8:0. Nach der Pause kämpfen die Jungs von Roland West engagiert gegen die weiterhin stark spielende Fortuna. Vor allem Jakob – der Torwart von Roland West pariert immer wieder bravourös die guten Chancen unserer Jungs. Florian trifft jedoch noch einmal und dann ist ein super Schuss von Moritz aber unhaltbar und so schießt er die Fortuna mit seinem ersten Saisontor zum 10:0. Ein weiteres Mal trifft Florian und zum Schluss kann Niclas eine Ecke unhaltbar ins Tor drehen. Ein großes Lob muss man den Jungs von Roland West machen, die trotz der Gegentore mit großem Engagement und Spielfreude zu Werke gingen.

Bambini 1 Staffel 4 – Spiel gegen S.C. West

Mai 08, 2010

Kader: Atakan, Arthur, Florian (6), Joel, Leander, Luca, Marvin, Nico (2), Paul, Victor

Nachdem das Training am Donnerstag wegen schlechter Witterungsverhältnisse ausfallen musste, fuhren wir heute voll freudiger Erwartung zum S.C. West. Kaum angepfiffen begann der Sturm auf das Tor der SC-Westler und bereits in der ersten Minute gelang unserem Neuzugang Nico mit einem tollen Schuss das 1:0. Ein toller Einstand in seinem ersten Staffelspiel für die Fortuna. Nur eine Minute später konnte Florian die Führung auf 2:0 ausbauen. Scheinbar durch die frühen Tore beflügelt, erspielten sich die Jungfortunen zahlreiche Chancen. Eine von Florian hineingebrachte Ecke nutzte Luca für einen knallharte Volleyschuss, den der Torwart von SC West aber toll abwehren konnte. Auch einen Sololauf von Marvin parierte er und verhinderte somit den Ausbau der Führung. Ein toller Fernschuss von Arthur ging nur knapp neben das Tor. Kurz vor der Pause konnte Florian dann doch noch zum 3:0 einschießen. Joel im Tor und Leander mit Atakan in der Abwehr konnte die Angriffe der Gegner sicher abwehren. In der zweiten Halbzeit lief das Spiel für uns noch besser, und durch engagiertes Erobern des Balles im Mittelfeld und geschicktes Flanken machten die Jungs ganz schön Druck. Und wieder trifft Florian zum 4:0. Die Jungs vom S.C. West ließen sich aber nicht unter kriegen und nach einer Ecke landete der Ball dann doch irgendwie im Tor von Joel. Anschlusstreffer zum 1:4. Nachdem Florian das Tor zum 5:1 schoss, konnte er dann Nico mit einem tollen Pass bedienen, der dadurch sein zweites Tor sicher verwandeln konnte. Der Ball lief wirklich schön anzusehen über das Spielfeld und sogar die Abwehr mit Paul, Victor und Atakan konnten zeitweise gefährlich nah an das Tor des SC West herankommen. Mit einem Freistoss und einem letzten Schuss auf das gegnerische Tor konnte Florian den 8:1 Endstand markieren. Die Zuschauer sahen heute ein tolles Spiel mit einer spielerisch und kämpferisch gut aufgelegten Fortuna, auch sehr zur Freude unseres Trainerteams, die den Jungs heute ausnahmslos zu einer großartigen Mannschaftsleistung gratulieren konnten.

Bambini 1 Staffel 4 – Spiel gegen DJK Südwest

Mai 01, 2010

Kader: Atakan (1), Arthur, Florian (2), Joel, Leander, Marvin (3), Moritz, Niclas, Paul, Victor

Bei strahlendem Sonnenschein war heute der DJK Südwest zu Gast. Schnell gelang es der Fortuna durch Marvin 1:0 in Führung zu gehen und auch im Verlauf konnten die Zuschauer eine engagierten Kampf der Jungfortunen und viele Torschüsse sehen. Nach Vorlage von Arthur gelang dann Florian Mitte der ersten Halbzeit das 2:0. Nach 13 min. hatten die Stürmer von DJK Südwest eine Torchance, aber Joel konnte den Ball sicher abwehren. Nach einer Ecke – von Niclas vor das Tor gebracht – schießt Atakan zum 3:0 Halbzeitstand. Schnell wechselten Joel und Victor das Torwarttrikot, bevor es weiterging mit dem Powerplay der Fortuna. In der 27. min. knallt ein Schuss von Atakan an die Latte., in der 30. min. ein Schuss von Niclas an den Pfosten. Dann wieder ein weiteres Mal Marvin, der zunächst das 4:0, und nach Vorlage von Paul das 5:0 markiert. Zum Abschluss zirkelt Florian den Ball zum 6:0 Endstand ins linke Eck.

Bambini 1 Staffel 4 – Spiel gegen Schwarz-Weiss Köln

Apr 24, 2010

Kader: Atakan, Arthur, Joel, Leander,  Marvin, Moritz, Niclas, Paul, Victor

Heimerfolg mit einem 5:2 Sieg durch die Tore von Marvin(1) und Niclas (4).

Bambini 1 Staffel 4 – Spiel gegen FC Junkersdorf

Apr 21, 2010

Kader: Atakan, Arthur, Florian, Joel, Luca, Marvin (1), Niclas und Paul

Als letztes Nachholspiel aufgrund des langen Winters stand am heutigen Mittwoch das Auswärtsspiel gegen den FC Junkersdorf an. Alle waren nervös, denn schon beim Hinspiel gab es deutliche atmosphärische Spannungen, die sich damals sogar nach dem Spiel noch fortsetzten. Heute war es zunächst ganz ruhig auf der Anlage des FC Junkersdorf und trotz heftigen Verkehrs auf der Hinfahrt konnten wir pünktlich beginnen. Mit dem Anpfiff war dann allerdings die Ruhe vorbei, denn der Trainer von Junkersdorf brüllte die ganze Zeit – und zwar die GANZE Zeit ohne Pause – seine Jungs an und wenn nicht sie, dann gegen die Entscheidungen des Schiedsrichters an. Insgesamt war es auch ein sehr hartes Spiel und Mitte der ersten Halbzeit war es dann Niclas, der einige Minuten pausieren musste, da er übel gefoult wurde, so dass sich die Stollen des Spielers von Junkerdorf in Niclas Schienenbeinschoner abdrückten. Es fiel dann das 1:0 für Junkersdorf. Unsere Jungs ließen sich aber nicht entmutigen und so konnte Marvin noch vor der Halbzeitpause zum 1:1 einschießen. In der zweiten Halbzeit war es weiterhin ein sehr kämpferisches Spiel und die Junkersdorfer hatten dann das Quentchen mehr Glück und gingen 2:1 in Führung. Auch wenn die Jungfortunen noch zahlreiche Chancen durch Paul, Luca und Arthur zum Ausgleich hatten, Joel heute eine tolles Spiel im Tor machte, Atakan sich dem Sturm der Junkersdorfer unermüdlich entgegensetze und Florian mit einem tollen Schuß sogar die Latte traf, blieb es beim 1:2. Kurz vor Spielende wurde dann Marvin noch einmal gefoult, so dass er einige Tage später noch pausieren musste. Wir waren froh als endlich abgepfiffen wurde und wieder Ruhe auf der Anlage von Junkersdorf einkehrte.

Bambini 1 Staffel 4 – Spiel gegen FSV Nord

Apr 17, 2010

Kader: Atakan, Arthur, Florian (2), Joel, Leander, Luca, Marvin (2), Moritz, Niclas (1), Paul und Victor

Am heutigen Samstag ging es mit großer Erwartungsspannung zum Auswärtsspiel in die Scheibenstrasse zum FSV Nord. An die starke Anspannung im Hinspiel rund ums Spielfeld konnten sich alle noch gut erinnern. Bei strahlendem Sonnenschein machten wir zunächst einen ausgedehnten Spaziergang über die Anlage des FSV Nord, das Spiel konnte aber unter den Augen zahlreicher Zuschauer pünktlich angepfiffen werden. Bereits zu Beginn wurde deutlich das hier heute ein kämpferisches Spiel auf und um den Platz stattfinden würde. Der FSV Nord ging dann zunächst 1:0 in Führung, allerdings konnte Marvin bereits eine Minute später den Ausgleich schießen. Wiederum waren es dann die Jungs vom FSV, die mit einem weiteren Tor in Führung gingen. Und erneut konnte die Fortuna durch ein Tor von Florian ganz rasch den Ausgleich erzielen. Immer waren auch die weiten Abschläge des Torwarts von Köln Nord gefährlich, jedoch gelang es Joel im Tor den Ball immer abzuwehren. Durch das engagierte Spiel beider Mannschaften und die Tore und Tormöglichkeiten auf beiden Seiten bescherten die Bambinis den Zuschauern emotionale Hochspannung. Während die Jungs von FSV Nord sehr taktisch angewiesen wurden, standen bei der Fortuna spielerisches Geschick und kämpferischer Einsatz im Vordergrund. So war dann auch die 4:2 Führung durch Tore von Marvin und Florian absolut gerechtfertigt. In der zweiten Halbzeit wurde der Druck von FSV Köln noch größer, und obwohl sich Atakan, Leander, Moritz und Victor in der Abwehr immer wieder den weiten Abstößen und den Stürmern von Köln Nord in den Weg stellten, erzielten unsere Gegner zwei weitere Tore zum 4:4 Ausgleich. Luca, Florian, Niclas und Paul versuchten die Bälle über das Mittelfeld nach vorne zu treiben und sowohl aus dem Mittelfeld heraus hatten Florian und Paul einige gute Torchancen als auch durch Weiterleitung in den Sturm zu Arthur und Marvin entstanden gefährliche Situationen und zahlreiche Eckbälle. Kurz vor Schluss gelang dann Niclas der 5:4 Führungstreffer. Die Stimmung auf und um das Spielfeld herum kochte richtig hoch und in der Nachspielzeit gelang dann den Jungs von FSV Nord noch der 5:5 Ausgleich. Unter anhaltendem Applaus der Fans beider Mannschaften verabschiedeten sich die Spieler ziemlich abgekämpft voneinander, und mit dem Unentschieden können hoffentlich beide Mannschaften zufrieden sein.

Bambini 1 Staffel 4 – Spiel gegen FC Pesch

Mrz 27, 2010

Kader: Atakan, Arthur (1), Florian(6), Joel(1), Luca, Marvin(1), Moritz, Paul und Victor

Nach der Niederlage gegen Hohenlind vor drei Tagen hatten Frank und Manuel im Training geübt, was uns die Lindenthaler vorgemacht hatten: engagierter Einsatz im direkten Ballkontakt. Und das setzen unsere Jungs von Beginn an beherzt um. Auch das Wetter spielte mit und so stand es bei strahlendem Sonnenschein bereits nach wenigen Minuten durch die Tore von Florian und Marvin 2:0. In der ersten Halbzeit stand diesmal Joel im Tor, der alle  Bälle der Jungs vom FC Pesch parierte. Mit Atakan und Moritz war jedoch schon die Abwehrreihe der Fortuna für den FC Pesch kaum zu überwinden. Nach einem tollen Dribbling konnte Florian den Ball abschließend zum 3:0 einschießen. Auch das Passpiel und die Kombinationen im Mittelfeld von Luca, Paul und Victor zu unseren Stürmern Arthur Marvin gelangen immer besser und so konnte Arthur den 4:0 Halbzeitstand markieren. Victor wechselte ins Tor und Joel unterstützte Marvin im Sturm. Im wieder war es Florian, der durch Flügelläufe und kämpferischen Einsatz im Mittelfeld den Ball eroberte und nach vorne stürmte und so im Spielverlauf vier weitere Tore schießen konnte. Auch unsere Ecken und Freistösse waren gefährlich und es hätten gut auch noch mehr Tore fallen können, aber der Torwart vom FC Pesch warf sich mutig in jeden Ball. Zum Ende hin gelang dann Joel noch ein schönes Tor und so gewannen die Jungfortunen heute aufgrund ihrer engagierten und kämpferischen Leistung verdient mit 9:0 ! Mit dieser tollen Vorstellung beendete unsere U7 die erste Hälfte der Rückrunde. Nach einer kurzen Osterpause geht es am 11.04.2010 weiter zum Sport Fergen Cup 2010 dem Bambiniturnier des SV Falke Bergrath.

Bambini 1 Staffel 4 – Spiel gegen Lindenthal-Hohenlind

Mrz 24, 2010

Kader: Atakan, Arthur, Florian, Joel, Leander, Luca, Marvin(2), Niclas, Paul und Victor

Nach einigem Hin und Her fand heute dann doch das Nachholspiel gegen Hohenlind statt. Wir hatten eigentlich mit Hohenlind eine Spielverlegung auf einen späteren Termin mit früherem Spielbeginn vereinbart, aber die Staffelleitung stimmte diesem Vorschlag nicht zu. Bei tollem Wetter waren die Jungs von Hohenlind zahlreich und sehr pünktlich angereist, so dass bereits im Interesse aller etwas früher angepfiffen werden konnte. Die Lindenthaler machten von Beginn an mächtig Druck und unsere Jungs schauten da zunächst etwas irritiert und auch begeistert zu, so dass es bereits nach wenigen Minuten durch schöne Tore 0:2 stand. So allmählich fanden dann die Jungfortunen besser ins Spiel, allerdings konnte das 0:3 nicht verhindert werden. Marvin gelang dann der 1:3 Anschlusstreffer, bevor die Hohenlinder zum 1:4 Halbzeitstand einschossen. Frank und Manuel wechselten in der Halbzeit den Torwart und die Positionen. Insgesamt spielten die U7 von Fortuna Köln dann zunächst etwas konzentrierter und engagierter und konnten sich so auch zahlreiche Torchancen erarbeiten. Marvin verkürzte auch auf 2:4 und hatte das 3:4 auf dem Fuß, traf aber unglücklicherweise den Pfosten. Insgesamt war es wie auch im Hinspiel ein zeitweise sehr körperbetontes, kämpferisch Spiel und gegen Ende gelangen dann den Jungs von Hohenlind noch zwei schöne Tore, so dass es heute zum Ende der Partie 2:6 für Borrussia Hohenlind hieß.

Bambini 1 Staffel 4 – Spiel gegen Telekom Post

Mrz 20, 2010

Kader: Arthur(1), Florian(5), Joel(1), Leander, Luca, Marvin(3) und Niclas(2)

Nach einigen Spielabsagen aufgrund des erneuten kurzen Wintereinbruchs waren heute als erster Gast in der Rückrunde die Bambinis von Telekom Post angereist. Kurz vor Beginn fing es an zu regnen, und da alle pünktlich waren, konnte der Schiedsrichter das Spiel sogar etwas früher anpfeifen. Bereits nach wenigen Minuten gelang Niclas der Führungstreffer, der Regen hörte zum Glück auf und zeitweise zeigte sich sogar die Sonne. Florian konnte dann die Fortuna mit zwei weiteren Toren 3:0 in Führung bringen. Auch gelang das Passpiel besser und so konnte Marvin nach einer tollen Doppelpasskombination von Niclas und Florian zum 4:0 einschießen. Es gab weitere gute Chancen, doch die Keeperin und auch die Abwehr von Telekom Post stemmten sich energisch gegen den Sturm der Jungfortunen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit verwandelt Joel zum 5:0 Pausenstand. Bei der Fortuna hatte Arthur die erste Halbzeit im Tor gestanden und gab das Trikot dann zur 2. Halbzeit an Leander ab, der wieder einmal in der Abwehr mit dafür verantwortlich war, dass die Bambinis von Fortuna Köln ohne Gegentreffer in die Pause gehen konnten. Bei dem sehr schönen Anschlusstreffer der Telekom Post kurz nach Anpfiff zur 2. Halbzeit war er jedoch chancenlos. Die Möglichkeiten für unsere Gäste nahmen zu, allerdings ließ sich Leander danach nicht mehr überwinden. Im Gegenzug kämpften sich Luca und Joel von der Abwehr bis ins Mittelfeld durch und mit Florian und Niclas über die Flügel, sowie Marvin und Arthur im Sturm gelangen dann noch weitere schöne Tore. Da heute einige Spieler unter anderem wegen Verletzung fehlten, gab es keine Möglichkeit auszuwechseln, allerdings sollten die Jungs auf verschiedenen Positionen spielen, um dort neue Spielerfahrung zu sammeln. So schoss dann neben Marvin und Niclas auch Arthur ein schönes Tor, bevor Florian den Ball zum 12:1 Endstand ins Netz von Telekom Post beförderte. Ziemlich abgekämpft aber glücklich ging es in die Kabine, denn in der zweiten Halbzeit mussten beide Mannschaften ein ordentliches Laufpensum absolvieren, wobei der Eindruck entstand, dass alle froh waren, nun hoffentlich ohne weitere Unterbrechungen wieder draußen Fußball spielen zu können.

Bambini 1 Staffel 4 – Spiel gegen TuS Roland Bürrig

Feb 27, 2010

Kader: Atakan(5), Florian(4), Joel(4), Leander, Luca, Marvin(6), Moritz(1), Niclas(3), Paul und Victor

Endlich ging es wieder los ! Nach der Spielabsage am 18.02.2010 gegen Hohenlind und Platzsperre wegen Regen und Eis konnten wir Donnerstag, den 25.02.2010 erstmals wieder draußen trainieren und die Jungs freuten sich auf das erste Staffelspiel. Es wurden zwei neue Vereine (TuS Roland Bürrig und SpVg. Porz II) in die Staffel 4 aufgenommen und wir fuhren heute nach Leverkusen Bürrig. Der Platz war noch ziemlich weich, so dass Victor bereits nach dem Aufwärmtraining wie nach dem Spiel gegen DJK Südwest aussah. Unsere Gastgeber hatten einen unglücklichen Start, denn kurz nach Anpfiff fiel schon das erste Tor. Niclas, Marvin und Florian stürmten Richtung gegnerisches Tor und die Abwehr konnte den Ball nur ins eigene Tor ablenken. Das erste richtige Tor erzielte Niclas kurze Zeit später. Und bald hatte Marvin das 3:0 und 4:0 geschossen. Sehr gefreut hat sich auch Moritz und mit ihm die Mannschaft, der nämlich sein erstes Spiel für Fortuna machte und auch direkt ein Tor schoss. Mitte der ersten Halbzeit stand es somit 7:0. Trotz engagierter Gegenwehr der Jungs von Bürrig konnten die Jungfortunen in der ersten Halbzeit bereits 11 Tore schießen. In der Pause wechselte Niclas für Victor ins Tor. Wie bereits in der ersten wechselten Frank und Manuel auch in der zweiten Halbzeit immer wieder aus und ließen die Jungs auf verschiedenen Positionen spielen. Besser gelang dann auch das Pass- und Zuspiel und wieder einmal war es Marvin, der den ersten Treffer in der zweiten Hälfte markierte. Dann waren aber auch Atakan und Joel erfolgreich. Atakan erzielte sogar ein Tor aus seiner Position als Abwehrspieler mit einem tollen Schuss von hinter der Mittellinie. Wir konnten immer mehr Druck aufbauen, wobei die Mannschaft von Bürrig weiter gegen die Fortunaabwehr anrannte und sich auch einige Torschüsse erkämpfte, die jedoch von Niclas im Tor und Luca, Moritz und Atakan in der Defensive alle abgewehrt wurden. Neben einem weiteren Eigentor hatten unsere Stürmer und offensiven Mittelfeldspieler Leander, Victor, Paul, Joel, Marvin und Florian viele Chancen. Eine tolle Chance hatte Joel nach einer hoch hinein gegebenen Ecke von Florian …. der Kopfball schoss nur wenige Zentimeter am Torpfosten vorbei. Am Ende waren alle nach dem ersten Spiel unter zu diesem Zeitpunkt strahlender Sonne erschöpft aber glücklich, denn das Endergebnis lautete 23:0 für die Fortuna. Ein Kompliment noch mal an die Gastgeber aus Bürrig. Für sie war es das erste Staffelspiel, und sie kämpften begeistert bis zum Schluss.

Spielbericht Turnier beim V.F.R. Bachem

Feb 20, 2010

Kader: Arthur, Atakan, Florian (1), Joel (1), Leander, Luca, Marvin (2) u. Niclas (1)

Sonntag gegen 9.00 Uhr ging es los nach Frechen-Bachem zum Turnier. Zwei Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften trafen aufeinander. Im ersten Spiel konnte Niclas durch eine schnelle Reaktion den Ball geschickt ins Netz der überraschten Gegner lenken, so dass wir glücklich mit 1:0 gewannen. Im weiteren Turnierverlauf erwies sich nämlich unser erster Gegner RW Ahrem als sehr stark und sie belegten insgesamt den dritten Platz im Turnier. Im zweiten Spiel galten wir als Favoriten, denn die Jungs vom FC Hürth waren noch nicht so erfahren, allerdings kämpften sie engagiert um jeden Ball. Leander, Arthur und Atakan waren in Mittelfeld und Sturm eingesetzt und spielten schöne Pässe in die Spitze. Marvin und Joel konnten die Tore erzielen und wir hätten auch noch höher gewinnen können, wenn die Fortunen ihre zahlreichen Chancen genutzt hätten. Im letzten Gruppenspiel trafen wir dann auf den SV Viktoria Thorr, der bis zu diesem Zeitpunkt die meisten Tore in unserer Gruppe erzielt hatte. Während des Turniers hatten Frank und Manuel jeweils den Torwart gewechselt, so dass nun Florian den „Kasten“ sichern sollte, allerdings kam es nur selten zu gefährlichen Situationen in unserem Strafraum, da Atakan, Leander und Luca eine starke Abwehrleistung boten. So endete unser letztes Gruppenspiel 0:0 und das hieß: Finale bzw. Spiel um Platz 1 oder 2. Die Jungs waren ganz gespannt und toll motiviert. Florian spielte wieder im Mittelfeld und durch schnelles Passpiel und starke Laufarbeit aller Fortunen geriet unser Gegner der CFR Buschbell rasch unter Druck. Nach einem Flügellauf über rechts versuchte Florian einen Schuss aus spitzem Winkel ins lange Eck und Marvin stupste den Ball zur 1:0 Führung ins Tor. Durch einen Volleyschuss konnte Florian dann noch den 2:0 Endstand markieren. Durch Motivation in den Spielpausen, Positionswechsel während der Spiele und Anfeuern der mitgereisten Eltern konnte sich unsere U7 von Spiel zu Spiel steigern. Alle haben sich sehr gefreut, nun auch beim vierten Turnier in Folge als erstplazierte die Medaillen in Empfang nehmen zu können. Das nächste Turnier wird erst zum Ende der Osterferien stattfinden. Ab nächste Woche startet nämlich die Rückrunde.